Zeitlimit von 3:30 ist aufgehoben

Liebe Fisherman’s Friend StrongmanRunner,
vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare mit viel Lob, Verbesserungsvorschlägen und konstrukitiver Kritik! Glaubt uns, wir lesen uns jeden Kommentar durch und versuchen so viel wie möglich zu beantworten. Eine längere Stellungnahme haben wir bereits in den letzten Posts abgegeben, nichts desto trotz wollen wir nochmal direkt hier auf der Startseite zu einer wichtigen Sache Stellung nehmen.

Fisherman's Friend StrongmanRun 2012

Beim Fisherman’s Friend StrongmanRun geht es um Spaß, Leidenschaft, seine eigenen Grenzen, die Herausforderung etwas total verrücktes zu schaffen, 21,6KM und 30 Hindernisse zu überwinden und seinem Nebenmann und -frau zu helfen und nicht darum, es in einem Zeitlimit zu schaffen. Daher gibt es ab sofort kein Zeitlimit mehr. Alle Läufer, die 2 Runden geschafft haben, egal in welcher Zeit, dürfen sich als Fisherman’s Friend StrongmanRun Finisher bezeichnen. Nur Läufer, die nur eine Runde gelaufen sind oder die sich unsportlich verhalten haben, werden als FAILED gewertet.

Dennoch ist auch hier zu sagen, dass jede Leistung von uns respektiert wird. Egal ob eine Runde oder zwei, egal ob man Pocher oder Müller heißt. Wir können nicht jeden aufschreiben, der Hindernisse umlaufen hat und wir wollen es auch gar nicht. Denn am Ende ist es doch jedem selbst überlassen, alle Hindernisse zu nehmen und sich nicht selber zu beschei..en.

Wir sind stolz auf Euch und wir werden uns Mühe geben, die Strecke mit den Erfahrungen dieses Jahres für 2013 weiter zu verfeinern, zu verbreitern und zu vergrößern. Bis zum 14.5 gilt also weiterhin die „inoffizielle“ Ergebnisliste, danach dann stellen wir auch die offizielle (ohne Zeitlimit) ins Netz.