Schlagwort: Strongmanrun

+++ HINDERNIS 2 +++ KNIEMANDS-LAND – Wirst du es bezwingen?

Willkommen im KNIEMANDS-LAND – es ist ja nicht so, dass wir euch gerne nur aufrecht laufen lassen, daher müsst ihr auch bei Hindernis 2 hin und wieder zurück auf die Knie und ab auf den Boden. Und Achtung, hier wird’s elektrisch.

hindernis2

Im KNIEMANDS-LAND erwartet euch nämlich das allseits beliebte Stromfeld. StrongmanRunner mit Herzschrittmacher also bitte AUßEN vorbei laufen. Wir wollen ja, dass es alle bis zum Ende schaffen.

Die Netze über euch sind mit herabhängenden Elektrofäden geschmückt. Schön, oder?

Diese sind mit 12 Volt Strom geladen und ihr müsst natürlich da durch! Ein bisschen „Erholung“ gibt es dazwischen auf unseren netten Reifenfeldern oder Strohballen, die ihr natürlich auch überwinden müsst. Wir wollen euch hecheln sehen 😉

Nehmt die Beine in die Hand, kriecht, was das Zeug hält und überwindet unser KNIEMANDS-LAND!

Ihr wisst ja schließlich schon, was euch danach erwartet: Küsse vom Boxsack! Auf auf also zum nächsten Hindernis!

Hard Facts

+++ Truss-Konstruktion

+++ Netze

+++ Fäden mit 12 Volt Strom

+++ Reifen

+++ Stroh

Elektrische Grüße vom Fisherman´s Friend StrongmanRun Orga Team!

+++ HINDERNIS 7 +++ WALL OF PAIN

Die Laufen.de Glücksfee hat gewaltet und einen Gewinner ermittelt: WALL OF PAIN wird von nun an der Name für Hindernis 7 sein. Glückwunsch an Manolis Pavlakis für den coolen Vorschlag!

——————————————————————-

DAS ERWARTET EUCH:

Wo wollen alle StrongmanRunner hin? Richtig – immer nach oben und weiter! Deshalb geht es auch bei Hindernis 7 wieder hoch her und zwar auf 3 fette Überseecontainer.

7

Natürlich sind wir nicht ganz so gemein und bauen euch netterweise eine kleine Holzkletterwand an die Container. Also, alle Kraft zusammensuchen, Zähne zusammenbeißen und rauf auf das Ding, drüber, hinten wieder runter (keine Sorge, wir betten euch weich auf Strohballen) und weiter geht´s im Run-Programm! Und, war das schwer? Wir sagen nur: NO PAIN – NO GLORY

Hard Facts:

+++ 18 m Breite

+++ 2,4 m Höhe

+++ 5 m Länge

+++ 24 Strohballen

+++ 4 qm Holz

+++ 3 Überseecontainer

 

 

 

 

 

Heute: HINDERNIS 1 – 50 SHADES OF MUD Let´s start dirty!

Wir präsentieren Hindernis 1 des Nürburgrings:

Wer braucht schon 50 Shades of Grey, wenn er 50 SHADES OF MUD haben kann??? Wir lassen euch auf die Knie sinken und durch den Schlamm kriechen. Denn die Farben eines wahren StrongmanRunners sind die 50 SHADES OF MUD.

Wir wollen euch kriechen, robben und lachen sehen!

Hindernis1

Kämpft euch durch den 30 m langen und 50 m breiten Weg durch Gräben und Matsch bis zum Abwinken. Und damit keiner schummelt, spannen wir euch ein feines Netz über den Kopf. Aufstehen und weiterlaufen heißt es danach. Wir finden – ein besseres Warm-Up gibt es nicht! GET DIRTY!

Hard Facts:

+++ 30m Länge

+++ 50m Breite

+++ Gräben

+++ Netz

+++ Matsch, Matsch, Matsch

 

 

+++ HINDERNISSE 2015! HINDERNIS 3 – K.O.NTAINER +++

Hindernis 3 hat von euch den geilen Namen „K.O.NTAINER“ bekommen. Danke für die zahlreichen Zuschriften und eure super Vorschläge. Und Glückwunsch an Alex Gabold! Du bekommst ein Paar richtig coole Laufschuhe!!

——————————————————————————————————————————————————————————————————————-

ES GEHT LOS!!! Heute startet der spektakuläre Fisherman’s Friend StrongmanRun Hindernisnamen-Wettbewerb 2015 für den Nürburgring. Ab jetzt werden wir euch jede Woche zwei der insgesamt 18 Hindernisse vorstellen. Für 4 Highlights brauchen wir wieder eure Namensvorschläge. Auch in diesem Jahr wollen wir euch wieder etwas Gutes tun und statten den Gewinner mit einem coolen Paar Brooks  Schuhen aus! Also seid wieder kreativ, sendet uns Eure Vorschläge. Nur der geilste Vorschlag gewinnt!!!

Und so gehts:

Schickt uns eure Ideen per E-Mail mit dem Betreff: „HINDERNIS 3“ bis 11. März 2015 an: info@strongmanrun.de.

Die knallharte Jury wählt den glücklichen Gewinner, bei Dopplungen der Vorschläge entscheidet das Los!

 

Highlight 1 ist in diesem Jahr HINDERNIS 3!

3

Hier geht´s hart her, wir sagen nur: Schiffscontainer meets Stroh, Holz und Boxsäcke. Gebt alles! Klettert über die Strohballen auf die Holzfläche und helft euren Mitläufern dabei! Über die Fläche wird gelaufen, Achtung: nicht hinfallen! Hinten geht es wieder runter und dann ab durch unsere gemeinen Boxsack-Tunnel. Schön, wenn man direkt am Anfang nochmal “zart” wachgeküsst wird, oder? Los, los – wir wollen euch nicht jammern, sondern kämpfen sehen!!!

Hard Facts:

+++ 18 m breit

+++ 2,4m hoch

+++ 20 m lang

+++ 50 Boxsäcke

+++ 48 Strohballen

+++ 9 Seecontainer

+++ 10 qm Holz

 

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen

HAUT REIN! Euer Fisherman´s Friend StrongmanRun Orga Team!