Posts Categorized: Nürburgring

10.000 Fisherman’s Friend StrongmanRunner zeigen Stärke

Hoch motiviert, bunt gekleidet und voller Adrenalin: Knapp 10.000 Läufer durchquerten beim Fisherman’s Friend StrongmanRun am 26. Mai 2018 die berühmt-berüchtigte „grüne Hölle“ und erlebten ihren ganz persönlichen Hero Moment. Von der fulminanten Startshow über den einzigartigen Teamgeist bis hin zum unvergesslichen Zieleinlauf: Auch im elften Jahr sorgte die Kultmarke mit dem einzigartigen Fisherman’s Friend StrongmanRun Spirit für Gänsehautmomente. Die Heroes des Tages: Armin Botha (26) und Susanne Kraus (38). Sie bewiesen Stärke und legten die Gesamtdistanz (24 Kilometer) mit herausfordernden Hindernissen in Bestzeit zurück.

10.772 Fisherman’s Friend StrongmanRunner feierten das 10-jährige Jubiläum am Nürburgring

Nürburg, 20. Mai 2017 – Bunt gekleidete, endorphin-geladene, laufmotivierte und feierwütige Läufer fieberten am Nürburgring dem Startschuss entgegen. Im Starterfeld, bei der einheizenden Startshow und während des Laufes feierten die Fisherman’s Friend StrongmanRunner gemeinsam das zehnjährige Jubiläum der „Mutter aller Hindernisläufe“. Mit dem allseits beliebten Massenstart und dem einzigartigen allgegenwärtigen Fisherman´s Friend StrongmanRun Spirit war der Auftakt in die Saison 2017 ein voller Erfolg.

#CREWLOVE AM NÜRBURGRING BRONZE, SILBER, GOLD NÜRBURGRING – 10.528 FISHERMAN´S FRIEND STRONGMANRUNNER FEIERTEN DIE „MUTTER ALLER HINDERNISLÄUFE“

Nürburg, 21.Mai 2016 – Eine große Crew aus 10.528 bunten und bestens gelaunten StrongmanRunnern, darunter 1.756 Rookies, fieberten heute dem Startschuss des zweiten, mit 13.000 Anmeldungen und somit ausverkauften Fisherman´s Friend StrongmanRuns der Saison 2016 entgegen. Nach einer einheizenden Startshow, welche auch in diesem Jahr wieder sämtliche Emotionen – von Begeisterung über Aufregung bis hin zum ultimativen Adrenalinkick – hochkochen ließ, fiel um 13.00 Uhr der Startschuss und katapultierte die Läufer direkt in ihr schlammigstes Abenteuer. Umgeben vom einzigartigen Fisherman´s Friend StrongmanRun Spirit war der allseits beliebte Massenstart wieder einmal ein fulminanter Auftakt für eine erfolgreiche Veranstaltung sowie erschöpfte, aber glückliche Läufer und sorgte für reichlich Gänsehaut.

WENN TEAMGEIST UND SPASS AUF WILDE SCHLAMMSCHLACHTEN TREFFEN

DIE GESCHICHTE DES FISHERMAN’S FRIEND STRONGMANRUN

WIE ALLES BEGANN
Die Geschichte von Fisherman´s Friend – den starken „Freunden“ der Hochseefischer und somit auch die der Fisherman’s Friend StrongmanRuns beginnt schon sehr früh im beschaulichen Fleetwood im Nordwesten Englands. Dort arbeitete Mitte des 19. Jahrhunderts der Apotheker James Lofthouse eifrig an einem Mittel für die Hochseefischer. Es sollte ihnen den täglichen Kampf gegen die raue See erleichtern und lästige Hals- und Bronchialleiden lindern. Nach langwierigen Experimenten fand er die Lösung: eine Mischung aus Lakritz, Eukalyptus und Menthol. Zunächst war Fisherman’s Friend allerdings eine flüssige Tinktur, die der Erfinder Lofthouse in kleine Flaschen abfüllte. Doch das sollte sich schnell als Problem herausstellen. Der Grund: Bei stürmischem Seegang gingen die Flaschen oft zu Bruch. So kam ihm die kluge Idee, seine Tinktur zu verdicken und daraus ovale Pastillen auszustanzen. Schnell bürgerte sich die Bestellung „Ein Dutzend Freunde, bitte“ ein. So blieb es dabei und der Markenname „Fisherman’s Friend“ fand seinen Ursprung.