Österreich – das war ne starke Leistung!

Der Berg in den Salzbuger Alpen hat gerufen – die harten StrongmanRunner sind gekommen! Gut 2.000 Starter gingen am heutigen Samstag in Obertauern beim Fisherman’s Friend StrongmanRun Austria an den Start. Es galt, eine Strecke von insgesamt 18 km zu laufen, 500 Höhenmeter zu bezwingen und dabei auch noch spektakuläre Hindernisse zu überwinden. Und es war alles mit dabei: ob Schnee, jede Menge Schlamm und Matsch, Stroh, Nebel oder Wasser. Genau so, wie es bei einem echten Fisherman’s Friend StrongmanRun eben sein muss.

05.07.2014_Fisherman's Friend StrongmanRun_01

Das es kein Zuckerschlecken werden würde, das war allen klar. Umso glücklicher waren die Läufer, als sie endlich ins Ziel einlaufen, ihre Medaille und Ihr Finisher-Shirt in Empfang nehmen durften. Die ersten Ergebnisse findet Ihr HIER, auch die Best-Of-Galerie von Sportograf.com wird in kürze HIER online sein. Alle weiteren Infos zum Lauf in Österreich findet Ihr natürlich auf der österreichischen Seite www.strongmanrun.at.

05.07.2014_Fisherman's Friend StrongmanRun_03

Österreich war der 4. Lauf in der Fisherman’s Friend StrongmanRun-Saison. Weiter geht’s am 30.08. in Ferropolis. Dort feiert der zweite deutschen Fisherman’s Friend StrongmanRun Deutschland seine Premiere. Noch gibt’s Startplätze, also nutzt die letzte Chance zur Anmeldung.