Wie alles begann

Historie Run

2007 bis heute

Wenn heute der Startschuss am Nürburgring ertönt und 13.000 Läufer losrennen, dann kann man sich gar nicht mehr vorstellen wie 2007 die Geschichte der Fisherman´s Friend StrongmanRuns begann. Als PR-Event der Kultmarke Fisherman´s Friend fiel auf dem Truppenübungsplatz „Lützowkaserne“ in Münster zum ersten Mal der Startschuss zu einem StrongmanRun Hindernislauf. Mit 1.915 Läufern, 12 km und 22 Hindernissen wird allerdings in nullkommanichts Geschichte geschrieben und eine neue Sportart geprägt.

2008 also: 5.325 Läufer! Der Truppenübungsplatz in Münster ist zu klein. Also wird umgezogen. Und zwar zum Airport Weeze. Und hier wird schnell klar: ein Fisherman´s Friend StrongmanRun ist vor allem eines: ein großer Spaß! Die Läufer verkleiden sich, bilden Gruppen, helfen sich gegenseitig über die Hindernisse. Genauso hat es sich die Crew gewünscht.

Zeit die Hindernisse auch in weiteren Ländern aufzubauen und den ganzen Spaß zu verbreiten.

2010 laufen also die StrongmanRunner auch in Frankreich und in der Schweiz.

2011 kommt Belgien dazu.

2012 Italien und die Niederlande.

2013 Luxemburg und Österreich.

2015 dann wieder ein Highlight für Deutschland – der erste Nachtlauf in Ferropolis. Im Hellen laufen kann ja jeder!

2016 gibt´s nicht nur eine Premiere in Wacken auf legendärem Heavy Metal Boden, es ruft auch…..: Südafrika! Lauter wilde Läufer wagen die erfolgreiche Premiere in Paarl und haben den Spaß Ihres Leben!

GEHT DA NOCH MEHR? KLAR!

2017 steht ganz im Glanz und Schlamm einer fetten Geburtstagssause! Die Mutter aller Hindernisläufe wird 10 Jahre! 10 Jahre Fisherman´s Friend StrongmanRun! Mindestens 10 Gründe richtig durchzustarten und mit viel Party und der besten Crew Deutschlands ordentlich zu feiern!

ABER DAS WAR NOCH NICHT ALLES! 

2017 heißt es auch „Alaaf und Hello Cologne!“ Unter dem Motto GO FUN startet der FFSMR erstmalig in der schön(st)en Metropole am Rhein und eröffnet mit Beach-Vibes und vielen Wasserhindernissen das sportliche Gelände um den Fühlinger See! Mit neuer Distanz, dem 6km FunRun und einer spritzig-kölschen Party verspricht der Lauf in Köln vor allem eine riesen Portion Spaß und feuchtfröhliche Lauferlebnisse!