Köln 9. September 2017 GO FUN

GO FUN in Köln

Der Hindernislauf in der Metropole am Rhein!

Am 9. September 2017 heisst es GO FUN in der schönsten Stadt am Rhein! Wenn die nassesten Hindernisse und eine riesen Portion Spaß auf kölsche Kultur und CityVibes treffen, dann ist es der Fisherman´s Friend StrongmanRun in Köln – in diesem Jahr offizieller Partner des Kölner Sportjahres.

Feiert mit uns die freshste FFSMR-Party am Fühlinger See und werdet Sieger in der neuen Distanz – dem 6km FunRun. Gigantische Wasserfälle, aufregende Schwimmstrecken und eiskalte Wasserbecken warten darauf von euch erklommen und durchquert zu werden. Egal ob Rookie Runde, Gesamtdistanz oder FunRun feiert mit uns den wahrscheinlich nassesten Saisonabschluss der Fisherman´s Friend StrongmanRun Geschichte und holt euch euren Hero Moment.

EARLY BIRD TICKET

ALLE DISTANZEN

Jetzt hier unten unverbindlich VORREGISTRIEREN (noch bis 30.03.17) und 1 von 1.000 Early Bird Tickets sichern

KOMBITICKET

ALLE DISTANZEN

Meldet euch wie gewohnt hierüber für den Run am Nürburgring an, und bucht als Option Köln gleich dazu.

Partner des Fisherman's Friend Strongmanrun Köln

Alle Infos zum Fisherman's Friend Strongmanrun Köln

  • Termin

    Freitag, 8. September 2017

    15.00 – 22.00 Uhr – Ausgabe der Startunterlagen & Pasta Party, Infos zum Rahmenprogramm folgen

    Samstag, 9. September 2017

    08.00 Uhr – Öffnung des Eventgeländes
    08:00 – 13.30 Uhr – Ausgabe der Startunterlagen
    09.00 – 20.00 Uhr – Familientag: Hüpfburgen, Animation, Bühnenprogramm mit Kölschen Bands
    10.30 Uhr – Beginn der Countdown-Show Fun Run
    11.30  Uhr – Beginn der Countdown-Show Rookie Runde
    13.30 Uhr – Beginn der Countdown-Show Gesamtdistanz
    11.00 – 18.00 Uhr – Kostenloser Shuttle-Service für Zuschauer
    11.00 – Startschuss FunRun (6km)
    12.00 – Startschuss Rookie-Runde (10km)
    14.00 – Startschuss Gesamtdistanz (20km)
    11.00 – 18.00 Uhr – Der lustigste Lauf aller Zeiten
    ca. 12.30 Uhr – Siegerehrung Fun Run
    ca. 14.30 Uhr – Siegerehrung Rookie Runde
    ca. 15.30 Uhr – Siegerehrung Gesamtdistanz

  • Start

    9. September 2017

    11.00 – Startschuss FunRun (6km)
    12.00 – Startschuss Rookie-Runde (10km)
    14.00 – Startschuss Gesamtdistanz (20km)

    Der Veranstalter behält sich vor, je nach Anzahl der gemeldeten Teilnehmer oder nach Witterungslage die Startgruppen gemeinsam starten zu lassen oder die Streckenlänge zu verändern.

  • Ort

    Die genaue Adresse lautet:

    Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See
    Oranjehofstraße 103-105
    50769 Köln

    Bitte folgt der Ausschilderung vor Ort.

  • Veranstalter

    Faktor4 Event Marketing GmbH
    Carlswerk, Gebäude 43
    Schanzenstr. 6-20
    51063 Köln, Deutschland
    www.faktor4marketing.de

  • Kontakt

    Fisherman’s Friend StrongmanRun Orga Team
    c/o Faktor4 Event Marketing GmbH
    Carlswerk, Gebäude 43
    Schanzenstr. 6-20
    51063 Köln, Deutschland
    Tel: +49 (0) 22 02 – 24 01 – 184
    E-Mail: eventservice@strongmanrun.de

  • Teilnahmebedingungen

    Jeder ist teilnahmeberechtigt, sofern er zu dem Zeitpunkt des Laufes 16 Jahre ist. Alle Teilnehmer, die noch nicht 18 Jahre alt sind müssen bei der Abholung der Startunterlagen eine Zustimmung der Eltern inkl. einer Kopie des Personalausweises derer vorlegen. Die Option des Vorabversandes der Startunterlagen kann für Teilnehmer, die noch nicht 18 Jahre alt sind, nicht gewählt werden. Ohne diese Zustimmung wird die Teilnahme für alle unter 18 Jahren verwehrt. Die Mitgliedschaft in einem Leichtathletikverein ist nicht erforderlich. Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an einem Langstreckenhindernislauf vorliegen.

  • Anmeldebegrenzung / Teilnehmerlimit

    Das Teilnehmerfeld ist limitiert. Bei Überschreiten der Teilnehmerbegrenzung wird das Starterfeld geschlossen, wobei alle, deren Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden konnte, sich unverbindlich auf einer Warteliste eintragen können. Der Veranstalter behält sich vor, auch noch nachträglich den Start zu ermöglichen.

  • Startgeld und - Unterlagen

    Das Startgeld ist wie folgt gestaffelt:

    Early Bird Ticket (ab 13. März und nur mit Vorregistrierung)
    FunRun (6km): 24 €
    Rookie-Runde (10km): 44 €
    Gesamtdistanz (20km): 74 €

    Regular Ticket (ab 10. April)
    FunRun (6km): 39 €
    Rookie-Runde (10km): 59 €
    Gesamtdistanz (20km): 89 €

    Last Chance Ticket (ab 1. August)
    FunRun (6km): 49 €
    Rookie-Runde (10km): 69 €
    Gesamtdistanz (20km): 99 €

    Kombiticket Köln & Nürburgring (ab 13. Januar)
    FunRun (CGN 6km & NBR 12km): 94 €
    Rookie-Runde (CGN 10km & NBR 12km): 115 €
    Gesamtdistanz (CGN 20km & NBR 24km): 165 €

    Das Startgeld für alle drei Distanzen beinhaltet folgende Leistungen: Die Startnummer und offizielle Starterlaubnis. Als Goodie erhaltet Ihr ein offizielles Finisher-Shirt. Das Finisher-Shirt wird nur vor Ort ausgegeben und nur in der Größe, die der Starter bei der Online-Anmeldung angegeben hat. Es wird nur persönlich ausgegeben nach Vorlage der eigenen Startnummer. Ein Versand ist ausgeschlossen, ebenso ein Umtausch vor Ort oder ein nachträglicher Umtausch. Wird das Finisher-Shirt vor Ort nicht abgeholt, dann verfällt das Recht darauf. Weitere Goodies werden den Starterunterlagen beigepackt. Die Ausgabe der Starterunterlagen erfolgt am Freitag, 8. September 2017, von 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr und am Samstag, 9. September 2017, von 08.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Außerdem erhalten alle Finisher nach Überquerung der Ziellinie die wohlverdiente Fisherman’s Friend StrongmanRun-Finisher-Medaille. Teilnehmer der Rookie-Runde und des FunRun erhalten andere Startnummern, Finisher-Shirts und Medaillen als Teilnehmer der Gesamtdistanz.

  • Startnummern

    Die Startnummern werden vom Veranstalter vergeben und voraussichtlich ab August 2017 in der Teilnehmerliste im Internet veröffentlicht. Die Starterliste wird regelmäßig aktualisiert und findet sich ebenso im Internet unter www.strongmanrun.de. Bei der Online-Anmeldung kann die Startnummer auf Wunsch und Aufpreis von 1,00 € pro Person mit einem Aufdruck von bis zu 10 Zeichen versehen werden. Gebt dieses bei Eurer Anmeldung mit an. Der Wunsch des Namensaufdruck kann bis einschließlich 31.08.2017 eingereicht werden.

  • Startnummerbefestigung

    Ihr erhaltet eine einteilige, farbig unterlegte Startnummer. Bitte füllt sie auf der Rückseite für eine eventuelle sofortige medizinische Versorgung aus und befestigt die Startnummer mit den beigelegten Sicherheitsnadeln in Brusthöhe auf der Vorderseite Eures Shirts. Die Unkenntlichmachung, das Abdecken oder Abreißen der Startnummer führt zur Disqualifikation! Eine Weitergabe der Startnummer führt zur sofortigen Disqualifikation. Nur Teilnehmer, die bei der Online-Anmeldung auch den Haftungsausschluss anerkannt und bestätigt haben, dürfen beim Fisherman’s Friend StrongmanRun am 09.09.2017 starten. Für Personen, die ohne Startnummer mitlaufen oder die Startnummer einer anderen Person tragen, übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

  • Starterpakete

    Die Ausgabe der Starterpakete findet am Freitag, 8. September, von 15.00 bis 22.00 Uhr sowie am Samstag, 9. September, von 08.00 bis 13.30 Uhr statt. Bitte folgt der vorhandenen Beschilderung vor Ort.

    Die Adresse für das NAVI lautet:
    Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See
    Oranjehofstraße 103-105
    50769 Köln

  • Vorabversand

    Im Rahmen des Fisherman’s Friend StrongmanRun 2017 werden wir wieder einen Vorabversand anbieten. Der Aussand wird voraussichtlich am 21.08.2017 erfolgen. Solltet Ihr einen Vorabversand zum Selbstkostenpreis von 8,90 € wünschen, so gebt dies bitte bei Eurer Anmeldung online an. Wenn Ihr Euch erst nach der Anmeldung für einen Vorabversand entscheiden solltet, so könnt ihr dies über den Login-Bereich der Anmeldung hinzufügen. Nach dem Stichtag am 13.08.2017 nehmen wir keine Vorabversand-Wünsche mehr an.

  • Anmeldung & Anmeldeschluss & Stornierungen

    Teilnehmer können sich nur unter www.strongmanrun.de anmelden. Anmeldeschluss ist der 31.08.2017 um 24.00 Uhr. Da die Startplätze limitiert sind, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Teilnehmerfeld bereits weit vor dem 31.08.2017 zu schließen, sollten alle Startplätze vergeben sein. Die Anmeldung kann nicht storniert werden, eine Ummeldung ist jedoch möglich. Bitte hierzu den nächsten Punkt aufmerksam lesen.

  • Ummeldungen & Weitergabe der Startnummer

    Eine Ummeldung ist bis zum 31.08.2017 unter www.strongmanrun.de gegen eine Gebühr von 12,50 € auf einen anderen Teilnehmer und NUR über den Login-Bereich der Anmeldung möglich. Ummeldungen MIT Vorabversand sind nur bis zum 13.08.2017 möglich. Danach werden keine Ummeldungen MIT Vorabversand mehr akzeptiert.

    Bei diesem Verfahren wird das Startgeld nicht zurück überwiesen – die ursprünglich gemeldete Person kann jedoch selbst versuchen, die Erstattung des Startgeldes vom Ersatzläufer zu erlangen. Der Veranstalter übernimmt insofern bei einer Ummeldung keine Haftung für die Erstattung des Startgeldes an die ursprünglich angemeldete Person.

    Adressänderungen und eine Änderung des Teamnamens sind nur bis zum 31.08.2017 über den Login-Bereich der Anmeldung möglich. Bei der Buchung des Vorabversands sind Änderungen nur bis zum 13.08.2017 möglich. Die Weitergabe der Startnummer ist nicht erlaubt. Wir werden am Veranstaltungstag Stichproben durchführen, um zu sehen, ob der jeweilige Läufer zur Startnummer passt. Eine Zuwiderhandlung führt zum sofortigen Ausschluss vom Rennen.

  • Ummeldung zwischen den Distanzen

    Ab sofort könnt ihr euch gegen eine Ummeldegebühr von 15 EUR zwischen den Distanzen ummelden.
    Ihr habt euch für die Rookie Runde angemeldet, möchtet aber nun doch die komplette Distanz machen?
    Kein Problem! Gegen 15 EUR Ummeldegebühr zzgl. der Preisdifferenz der aktuellen Preisstaffel seid ihr beim vollen Spaß dabei!
    Ihr habt euch für die Gesamtdistanz angemeldet, möchtet aber nun doch lieber Rookie sein?
    Kein Thema! Gegen 15 EUR Ummeldegebühr wechselt ihr zu den Rookies.
    Die Preisdifferenz kann allerdings nicht zurückerstattet werden.
    Eine oben genannte Ummeldung kann ausschließlich per E-Mail an eventservice@strongmanrun.de erfolgen.

  • Ummeldung zwischen den Orten

    Du hast dich für den falschen Run angemeldet oder hast dich kurzfristig verletzt? Auch hier kein Problem! Gegen 15 EUR Ummeldegebühr und die jeweilige Preisdifferenz zum Lauf der aktuellen Preisstaffel ist eine Ummeldung möglich. Genauso könnt ihr euch innerhalb eines Ortes UND einer Distanz ummelden.  Wacken, Rookie gebucht, aber Nürburgring Gesamtdistanz gewollt?? 15 EUR Ummeldegebühr zzgl. Preisdifferenz zum Lauf und Distanz und schon geht´s los! Beim Wechsel von Ort und Gesamtdistanz auf Rookie-Runde fällt ebenfalls die Ummeldegebühr von 15 EUR an, sowie die Preisdifferenz zum Lauf.
    Eine Rückersattung der Differenz Gesamt/Rookie kann leider nicht zurückerstattet werden.
    Eine oben genannte Ummeldung kann ausschließlich per E-Mail an eventservice@strongmanrun.de erfolgen.

  • Teamwertung

    Neben Glanz und Gloria für alle Finisher gibt es eine offizielle Teamwertung!!! Gesucht werden die „Fisherman’s Friend STRONGMANRUN SIEGERTEAMS 2017“. Ein Team muss aus mindestens drei Teilnehmern bestehen und kann unendlich viele Mitglieder haben. Jeder Teilnehmer muss natürlich angemeldet sein. Solange Ihr Euch unter dem gleichen Vereins- oder Teamnamen angemeldet habt, nehmt Ihr automatisch KOSTENLOS an der Teamwertung teil.

    Die schnellsten drei Läufer eines jeden Teams kommen in die Wertung. Achtet auf die einheitliche Schreibweise des Teamnamens! Die schnellsten drei Teams, FunRun, Rookie als auch Original, werden bei der Siegerehrung um voraussichtlich 16 Uhr ausgezeichnet; die Läufer, die das jeweilige Siegerteam (Platz 1-3) bilden, erhalten WildCards für den Fisherman’s Friend StrongmanRun 2018. Wenn Ihr Euch nach der Anmeldung noch einem Team anschließen oder ein Team bilden wollt, so könnt Ihr dies im Login-Bereich der Anmeldung tun. Sollten Teammitglieder einen Vorabversand gewählt haben, ist eine Änderung des Teamnamens nur bis zum 31.07.2017 möglich. Ohne Vorabversand gilt der Stichtag 31.08.2017.

  • Championchip & Zeitnahme

    Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem ChampionChip von Mika timing. Eine Teilnahme ist nur mit einem ChampionChip möglich – ohne Chip kein Start! Gemessen wird in Brutto- und in Netto-Zeit. Das bedeutet: Mit dem offiziellen Startschuss beginnt die Brutto-Zeit, mit der individuellen Überquerung des Startsystems erfolgt der „persönliche“ Startschuss (Netto-Zeit). Allerdings werden die ersten 10 Läufer die das Ziel überqueren auch als die ersten 10 Plätze gewertet. Dies gilt für die Männer- und Frauenwertung. Entweder verwendet der Teilnehmer seinen eigenen Chip oder er erwirbt diesen vor der Veranstaltung bei der Anmeldung für 31,00 €, von denen 1,00 € an eine gemeinnützige Organisation weitergegeben wird. Welche wird noch bekannt gegeben. Bei der Veranstaltung selber können keine Chips geliehen werden. Der Chip kann zukünftig weltweit bei allen Veranstaltungen mit Chip-Zeitmessung eingesetzt werden. Bei Rückgabe des Chips am Wettkampftag werden 25,00 € bar an der Rücknahmestelle erstattet. Nach dem Veranstaltungstag kann der Chip nicht mehr beim Veranstalter eingetauscht werden. Bitte befestigt Euren Chip sicher in der Schnürung Eurer Laufschuhe, um die Zeitmessung zu gewährleisten. Achtet auch darauf, dass Ihr alle Zeitmessmatten auf der Strecke überquert, da fehlende Zwischenzeiten die Disqualifikation zur Folge haben!

  • Strecke & Hindernisse

    Die Länge der Strecke wird voraussichtlich 10 Kilometer betragen, mit ca. 15 Hindernissen. Bei der Rookie-Runde, der kurzen Strecke, wird der Parcours nur einmal gelaufen, für die klassische Gesamtdistanz wird die Runde zweimal gelaufen.

    Zusätzlich bieten wir zum ersten Mal für Einsteiger einen FunRun mit 6km Länge an.

    Die finale Streckenplanung wird vor dem Event auf www.strongmanrun.de bekannt gegeben. Neben Geschicklichkeit, Klettern, Springen und unterschiedlichen Schwimmstrecken, steht natürlich auch Schnelligkeit auf dem Programm.

    Die Strecke führt teilweise durch Kiesbetten, Wald sowie unebenen Untergrund mit eventuell verborgenen Hindernissen wie Wurzeln, Draht, Muniereisen oder Steinen, die durch das Überlaufen, Aufweichen, Abtragen des Erdreiches auch an die Oberfläche treten können. Es besteht permanente Rutsch- und Ausrutschgefahr. Wir weisen darauf hin, dass beim Überwinden der Hindernisse Verletzungen durch Stürze, Umknicken, Stolpern oder Ausrutschen entstehen können. Weiterhin entstehen Gefahren durch andere Teilnehmer, die durch Stürze Ihre Mitläufer gefährden können. Bitte passt dementsprechend Euer Lauftempo und Laufverhalten den Sichtverhältnissen und dem Andrang auf der Strecke und an den jeweiligen Hindernissen an. Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer ist eine freie Sicht auf die Strecke nicht immer gewährt. In diesem Falle ist es dem Teilnehmer untersagt, unvermindert mit vollem Tempo weiterzulaufen. Eine Verminderung des Lauftempos, entsprechend der Streckenbeschaffenheit und der Sichtverhältnisse, ist unbedingt einzuhalten. An allen Wasserhindernissen werden zudem Hinweise auf die Wassertemperatur angebracht. Diese sollten unbedingt beachtet werden. Unter Umständen könnte ein zu schneller Einstieg in die Wasserhindernisse einen Kälteschock zur Folge haben. Für Nichtschwimmer werden Bypässe an diesen Hindernissen in die Strecke eingebaut, die durch Länge und Schwierigkeitsgrad jedoch keine Zeitersparnis für die Läufer bedeuten. Des Weiteren werden voraussichtlich Stromhindernisse mit Weidezaunanlagen in die Strecke eingebaut. Auf diese wird im Vorfeld unter www.strongmanrun.de und während des Laufs mit Hinweisschildern hingewiesen. Obwohl Gesundheitsschäden nahezu ausgeschlossen werden können, sind vor allem Träger von Herzschrittmachern dringend angehalten, diese durch vorbereitete Bypässe zu umlaufen. Jeder Teilnehmer sollte hier eigenverantwortlich entscheiden, ob diese Hindernisse von ihm genommen werden oder nicht. Nähere Informationen zur Strecke & allen Hindernissen erfahrt Ihr regelmäßig unter www.strongmanrun.de. Vom Aufbau werden wir jeden Tag berichten und regelmäßig informieren.

  • Zeitlimit

    Die Rookie-Runde muss innerhalb eines Netto-Zeitlimits von 2:00 Stunden bewältigt werden, die Gesamtdistanz innerhalb von 4:00 Stunden. Bei dem FunRun beträgt das Netto-Zeitlimit 1:30 Stunden. Alle Läufer, die nicht innerhalb dieses vorgegebenen Zeitfensters bleiben, werden in der finalen Ergebnisliste als „FAILED“ ausgewiesen. Die Gesamtdistanz kann von jedem Läufer beendet werden, der es bis 18.00 Uhr ins Ziel schafft. Der Veranstalter behält sich vor, bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen oder bei sonstigen Fällen höherer Gewalt das Zeitlimit entweder ganz aufzuheben oder zu verlängern.

  • Reglement & Disqulalifikation

    Bei Nichtbewältigung bzw. Umlaufen eines Hindernisses oder einer Rennaufgabe z.B. aufgrund von Verletzungen, gilt der Fisherman’s Friend StrongmanRun als nicht geschafft. Gleiches gilt für unfaires oder unsportliches Verhalten auf der Strecke. Die Streckenposten übermitteln die Startnummer per Funk an die Turnierleitung. Das Rennen kann trotzdem fortgesetzt werden, die Ergebnisliste wird alle disqualifizierten Läufer als „FAILED“ ausweisen. Streckenposten an jedem Hindernis überprüfen den reibungslosen und regelgerechten Ablauf. Die Strecke ist so aufgebaut, dass möglichst keine Wartezeiten vor den Hindernissen entstehen. Falls dies doch geschehen sollte, erwartet der Veranstalter absolute Fairness unter allen Teilnehmern. Da es sich um einen Hindernislauf handelt, bei dem die Sicherheit der Läufer an oberster Stelle steht, kann es zu Verzögerungen an einzelnen Hindernissen kommen. Der Veranstalter ist bemüht, dies z.B. durch den Startmodus und/oder den Streckenverlauf zu minimieren. Sollte es z.B. durch sehr schlechte Witterungsverhältnisse dennoch zu so langen Wartezeiten kommen, dass durch Auskühlen der Teilnehmer Gefahr für die Gesundheit aller besteht, wird das Teilnehmerfeld kurzfristig an diesen Hindernissen umgeleitet. Das gleiche gilt bei eventuell anfallenden Reparaturarbeiten an defekten Hindernissen oder um an einer anderen Stelle unsere hohen Sicherheitsstandards weiter garantieren zu können.

  • Der Start

    Gestartet wird in einem Startblock. Die schnellen und ambitionierten Läufer stellen sich bei der Startaufstellung ins erste Drittel, die halbwegs schnellen Läufer ins zweite Drittel und alle, die einfach ankommen wollen, ins hintere Feld bei der Startaufstellung. Hier sind wir auf Eure Fairness angewiesen. Viele von Euch haben uns in der Vergangenheit gefragt, warum wir das Feld nicht in Blöcken starten lassen? Ein Start in Blöcken hätte zur Folge, dass es auf der gesamten Strecke zu voll wird und genau das wollen wir vermeiden. Außerdem wollen wir weiter demokratisch und fair zu allen sein und keine Läufer in Startblöcke zwingen, obwohl derjenige vielleicht ambitioniert genug ist und von vorne in das Rennen gehen will. Wir werden auch in diesem Jahr die Startaufstellung vorne verengen, so dass nur wenige Läufer gleichzeitig loslaufen können.
 Die Rennleitung hat das Recht das Startverfahren zu ändern, falls dadurch ein verbesserter Rennverlauf ermöglicht wird. Änderungen werden rechtzeitig auf www.strongmanrun.de bekannt gegeben.

  • Das Rennen

    Die Rennleitung hat jederzeit das Recht, die Strecke zu ändern oder während des Rennens einzelne Hindernisse zu schließen. Wir appellieren an alle Läufer/innen, sich fair und rücksichtsvoll zu verhalten. Helft Euch gegenseitig bei den Hindernissen, denn nur faire Läufer sind wahre Fisherman’s Friend StrongmanRunner! Wir werden bei dem Bau der Hindernisse auf eine ausreichende Breite für die Anzahl der Teilnehmer achten.

  • Garderobe / Duschen

    Eine Garderobe sowie Duschmöglichkeiten stehen auf dem Veranstaltungsgelände kostenfrei zur Verfügung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die in den Garderoben aufbewahrten Gegenstände, ausgenommen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Veranstalter. Für warmes Wasser wird nicht garantiert, im Gegenteil wir behalten uns vor, Eiswürfel aus dem Hahn kommen zu lassen.

  • Verpflegung

    Verpflegung in Form von Wasser, Obst etc. wird an insgesamt 3 Versorgungsstationen entlang der Strecke ausgegeben. In der Finisher-Area erwartet euch zudem eine ausreichende Versorgung durch unsere Partner.

  • Ärztliche Versorgung & medizinische Betreuung

    Rettungswagen, Unfallhilfestellen sowie Sanitäter an neuralgischen Punkten der Strecke sorgen für eine ausreichende ärztliche Versorgung der Teilnehmer. Die gesamte Strecke sowie der Start-/Zielbereich werden vom Deutschen Roten Kreuz überwacht und ärztlich betreut. Alle eingesetzten Ärzte und Sanitäter sind berechtigt, Sportler/innen mit Anzeichen von Verletzungen und/oder Überanstrengung zu ihrer eigenen Sicherheit aus dem Rennen zu nehmen. Bitte beachten: Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an einem Langstreckenlauf vorliegen!

  • Fotos

    Offizielle Fotos sowie Videos werden abends nach dem Lauf auf der Internetseite www.strongmanrun.de sowie über unseren Partner www.sportograf.com bereitgestellt, bei dem die Bilder und Videos in der Woche nach dem Lauf bestellt werden können. JEDER TEILNEHMER WIRD MEHRFACH fotografiert und gefilmt.

  • Trouble- & Infocounter

    Für Fragen, Probleme mit dem Chip oder den Anmeldedaten sowie zur Ausgabe der Starterpakete, stehen wir am Veranstaltungswochenende am Trouble- & Infocounter zur Verfügung. Die Counter sind am Freitag von 15.00 – 22.00 Uhr und am Samstag ab 08.00 Uhr besetzt.

  • Siegerehrung / Preise

    Wie in jedem Jahr gibt es neben Auszeichnungen für drei schnellsten Läuferinnen und Läufer der Rookie-Runde sowie der originalen Strecken genau zwei Dinge: Ruhm und Ehre. Die Siegerehrung wird unmittelbar nach Zieleinlauf auf der Zielbühne stattfinden.

  • Urkunde

    Unter www.strongmanrun.de kann nach dem Lauf von jedem Teilnehmer eine Urkunde kostenlos aufgerufen und online ausgedruckt werden.

  • Ergebnislisten

    Die Ergebnislisten werden unmittelbar nach dem Lauf an der Starterpaket-Ausgabe ausgehängt sowie am Samstagabend, den 9. September 2017, auf www.strongmanrun.de veröffentlicht.

  • Anfahrt

    Das Naherholungsgebiet Fühlinger See liegt an der Neusser Landstraße B9 zwischen Köln und Neuss im Kölner Norden und umfasst sieben Seen und eine Regattastrecke.

    Anfahrt mit der Bahn und Bus.
    Linie 12 – 15  (Richtung Chorweiler) bis Haltestelle Wilhelm-Sollmann-Straße, Umsteigen in Buslinie 122 (Richtung Chorweiler) bis Haltestelle Seeberg oder Linie 15 (Richtung Chorweiler) bis Haltstelle Heimersdorf, Umsteigen in Buslinie 122 (Richtung Wilhelm-Sollmann-Straße) bis Haltestelle Seeberg.

    Anfahrt mit dem Auto und Motorrad
    Autobahn A1 bis Abfahrt Fühlingen, in Richtung Norden auf der Schnellstasse nach Fühlingen, nach ca. 300 bis 500 Meter rechts, die erste Ausfahrt, Richtung Regattabahn.

    Achtung diese Abfahrt ist etwas versteckt und ist leicht zu übersehen. Danach ca. 200 – 300 Meter rechts unter der Brücke durch und nach 800 Meter wieder rechts zu den Parkplätzen.

    Die Adresse für Euer Navi lautet:
    Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See
    Oranjehofstraße 103-105
    50769 Köln

    Bitte folgt der Ausschilderung vor Ort.

  • Parkplätze

    Parkmöglichkeiten für Teilnehmer und Zuschauer sind ausreichend vorhanden. Bitte achtet auf die Beschilderung zu den einzelnen Parkplätzen. Zuschauer und Teilnehmer, werden von dem Verkehrspersonal auf die umliegenden Parkplätze geleitet.

    Für alle Parkplätze wird am Samstag eine Parkgebühr von 5,00 € erhoben. Diese wird bei Einfahrt auf den Platz kassiert.

    Eine zeitige Anreise wird dringend empfohlen!!! Wenn Ihr stressfrei anreisen wollt, empfehlen wir eine Anreise am Vortag und eine Übernachtung in Köln.

  • Hospitality & Sponsoring

    Interessierte Firmen oder Privatpersonen, die an der Buchung von Firmen- oder VIP-Paketen interessiert sind, melden sich bitte schriftlich unter info@faktor4marketing.de. Die Pakete können neben Zugang zu den VIP Bereichen und Wild Cards auch speziell zugeschnittene Erlebniswochenenden beinhalten. Sponsoringanfragen werden bitte auch an oben genannte Adresse gestellt.

  • Presse

    Im Pressebereich auf www.strongmanrun.de erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Fisherman’s Friend StrongmanRun. Film- und Bildmaterial können Sie kostenfrei herunterladen und frei verwenden. Geben Sie als Quelle bitte „Fisherman’s Friend StronmanRun“ an.

  • Zuschauer

    Jeder von euch, egal ob groß oder klein, ist herzlichst willkommen um unsere StrongmanRunner anzufeuern.

    Der Eintritt ist kostenlos und ihr habt die Möglichkeit an so gut wie jeder Streckenposition zu stehen und mitzufiebern. Die Hindernisse sind frei zugänglich und können aus direkter Nähe betrachtet werden.

    Kommt vorbei, feuert die Läuferinnen und Läufer an und feiert die Mutter aller Hindernisläufe!